2 Tage.
48 Stunden.
Diese Zeit hast du hier,
um Großes zu schaffen.

Expert:innen aus Tech und Wasserwirtschaft vereint in einem aufregenden Hackathon.

Im Fokus: Ein zukunftsträchtiger Förderaufruf und der Auftrag, digitale und grüne Lösungen für die Wasserwirtschaft zu entwickeln.

Netzwerken, herausfordern, gewinnen – mach jetzt mit!

DGT_Logo_full

Ein vielseitiges Förderprogramm kennenlernen, dabei richtig etwas bewegen und einen Zuschuss von bis zu 70 % vom Staat erhalten!

Klingt schon mal gut? Wir bieten mehr!

Hier hast du die Chance, Partner kennenzulernen, mit denen du neu denken und innovative Technologien für die Wasserwirtschaft entwickeln kannst.

Und damit nicht genug: Am Ende winkt ein toller Preis!

Dieses einzigartige Workshop-Event verbindet Digitalisierung mit Nachhaltigkeit.

Nimm die Herausforderung an.

Werde Teil eines Teams aus Digital Tech- und Wasserwirtschaftsexperten.

Bring dich ein, um die Zukunft mit starken digitalen Technologien nachhaltig zu gestalten.

Gemeinsam.

Am 13. und 14. September ist es so weit.

Sichere dir jetzt deinen Platz!

Das Event
startet in...

TAGE

STD

MIN

SEK

Die Veranstalter

Förderprogramm im Fokus

Die Veranstalter

cropped-KDW_Logo_RGB_mitClaim
Fona

Förderprogramm im Fokus

eine Förderlinie des

Unsere Mission

Wir wollen die Wasserwirtschaft leistungsfähiger und nachhaltiger gestalten, auch unter den sich stark verändernden Randbedingungen.

Hierfür ist es notwendig, dass wir die Potenziale digitaler Lösungen erkennen und diese in der Praxis umsetzen. Wir möchten gemeinsam mit dir brainstormen, um Innovationen mit Zukunftsperspektive zu erschaffen.

Ein paar Anwendungsfälle haben wir bereits definiert:

  • Extremwetterlagen: bessere und genauere Verfügbarkeit von Sensordaten, bessere Kommunikation zwischen Wasserwirtschaft und Zivilschutzbehörden im Krisenfall, …
  • Neue Datenwelten: Drohneninspektionen, Nutzung von SmartCity Daten in der Wasserwirtschaft, …
  • Nachhaltiger Betrieb: Multifaktorielle Anlagensteuerung, Energie-Plus-Anlagen, Minderung von Treibhausgasen, Remotelösungen zur Verbesserung der Ökobilanz von Betrieben, …

Den Möglichkeiten sind hier kaum Grenzen gesetzt. 

Und genau aufgrund dieser Themenoffenheit und der Notwendigkeit, die Wasserwirtschaft progressiv zu gestalten, organisieren wir diesen Hackathon.

Wir wollen kreative und innovative Köpfe an einen Tisch bringen. 

Für spannende Lösungen, für das gemeinsame Weiterdenken, aber vor allem für unsere Zukunft und die Zukunft der nachfolgenden Generationen.

Du hast einen eigenen Use Case? Super! Diesen kannst du gerne vorab hier angeben: Use Cases

DGT

Name: Digital Green Tech

Mission: Digitalisierungspotenziale voll ausschöpfen, um eine dauerhaft leistungsfähige und nachhaltige Wasserwirtschaft zu realisieren

Scope:
⇨ Vereinen von Domänen-Anforderungen, Umwelttechnik und innovativen digitalen Möglichkeiten
⇨ Etablieren innovativer, nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen für Wasserwirtschaft, Landmanagement, …
⇨ Erreichen globaler Nachhaltigkeitsziele

Aktionsplan:
„Natürlich. Digital. Nachhaltig“

Warum du unbedingt mitmachen solltest:

  • Du hast eine Projektidee, aber dir fehlen die richtigen Partner!
  • Die richtigen Partner hast du schon an Bord, aber euch fehlt die zündende Idee!
  • Du hast noch keine Erfahrungen mit Förderprojekten!
  • Bei dem Wort „Förderantrag“ siehst du sofort einen Berg an Arbeit und Bürokratie vor dir!

Wetten, dass wir für jede dieser Eventualitäten das Passende für dich haben?

In 2 Tagen wirst du dich mehreren aufregenden Challenges stellen.

Dabei tust du dich mit anderen Profis aus der Tech- und Wasserwirtschaftsbranche zusammen.

Im Team trittst du mit deinen innovativen Ideen gegen andere Expert:innen an.

Immer an deiner Seite: Die consider it und das KDW.

Während dich die consider it als professionelle Coaches unterstützt, organisiert das KDW fachlich-inhaltlichen Input und den Follow-Up-Prozess, damit alle guten Ideen weiter in die Wasserwirtschaftscommunity getragen werden.

Dank dieses Zusammenspiels können wir dir eine nutzbringende Veranstaltung garantieren.

Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

Was dich erwartet!

Dienstag, 13. September

9:00 – 13:00: Ideen entdecken

  • Matchmaking: Anhand der definierten/ mitgebrachten eigenen Herausforderungen und der individuellen Kompetenzprofile finden wir uns in passenden fachlich/technischen Teams zusammen.
  • Annäherung an den Use Case: Die Teams bilden erste Ideen zur Lösung ihrer Herausforderung. Die Ideen werden zur Grundlage für den Förderantrag des eigenen Teams.

13:00 – 14:30: Mittagspause

14:30 – 17:30: Lösungen finden

  • Erarbeitung des Lösungsansatzes: Die Teams durchdringen ihre Idee aus der Problem-, Lösungs-, Markt- und Nachhaltigkeitsperspektive.
  • Thematische Sessions: Dabei stehen Expert:innen der Wasserwirtschaft und Förderlandschaft den Teams im Einzelcoaching und in thematisch gegliederten Sessions zur Seite.

17:30 – 19:00: Abendpause

19:00 – open end: Die Peer Group überzeugen

  • Pitch Night: Die Teams pitchen ihre Ideen und holen sich Feedback und neue Blickwinkel von den anderen Teilnehmer:innen ein.
  • Networking: Der Abend klingt aus mit Möglichkeiten zum weiteren Networken vor Ort, beim Essen oder an der Bar.

Mittwoch, 14. September

9:00 – 12:00: Den Förderantrag erarbeiten

  • Erarbeitung der Projektskizze: Die Teams formulieren ihre Lösung in einer kurzen Förderantragsskizze.
  • Thematische Sessions: Dabei coachen wir dich dabei, was es für einen erfolgreichen Antrag zu beachten gilt. Du erhältst Einblicke, nach welchen Maßstäben über Förderanträge entschieden wird und wie du dem Projektträger deine Lösung vorteilhaft präsentierst.

12:00 – 13:30: Mittagspause

13:30 – 16:00: Ideenaustausch und Abschluss

  • World Café Austausch: Die finalen Lösungsansätze werden miteinander geteilt, diskutiert und das Potential für weitere oder andere Lösungen abgesteckt.
  • Siegerehrung: Die vielversprechendste Lösungsskizze erhält eine kostenlose Begleitung von den Fördermittelexpert:innen der consider it bis zur Vollantragsstellung.

Im Anschluss: Vernetzung, Weiterentwicklung und Austausch

Der Event-Space steht dir auch im Nachgang online zur Verfügung. Wenn du deine Idee weiterverfolgen willst, kannst du dich mit den anderen vernetzen und mit den Ressourcen online einen Förderantrag auf eigene Faust weiterverfolgen.

Deine Benefits

  • Networking und Matchmaking mit interessanten Partnern aus Wasserwirtschaft und Tech
  • Zugang zum digitalen Event-Space: Matchmaking, fachlicher Austausch und Zusammenarbeit über das Event hinaus
  • Eine erste Projektskizze mit allen relevanten & innovativen Partnern
  • Gewinnen neuer Erkenntnisse und Kennenlernen unterschiedlicher Standpunkte
  • Abwechslung zum gewohnten gewohnten Arbeitsalltag
  • 2 Tage voller außergewöhnlicher Impulse im UNESCO Welterbe, welches das KDW für dieses einzigartige Event zur Verfügung stellt

Last but not least: Das Gewinnerteam kann zwischen zwei Preisen wählen!

Dein Gewinn, deine Entscheidung:

  • zwei kostenlose Beratertage (16h) von den Funding Experten von CIT oder
  • Koordination und Schreiben eines Vollantrags durch CIT, bei dem das fünfstellige Grundhonorar für die ersten zwei Prozessschritte entfällt.
Kein Titel (1800 × 1200 px) (3)

Jetzt bist du gefragt!

Bist du bereit, neue, nachhaltige Lösungen für systemrelevante Herausforderungen zu entwickeln?

Oder hast du bereits eine Idee, wie du die Wasserwirtschaft nachhaltig optimieren kannst?

Den Umsetzungsmöglichkeiten sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Zögere nicht länger: Melde dich an und sichere dir die Chance auf die Fördermittel.

Erlebe die Förderwelt aus einer neuen, spannenden Perspektive.

Hier anmelden

(70 Euro brutto Unkostenbeitrag, Verpflegung inkl.)

Bei Fragen sind wir gerne für dich da!

Ulrike Düwel

Kompetenzzentrum Digitale Wasserwirtschaft (KDW)

Manuel Schmidt

consider it GmbH

Frank Kottler

consider it GmbH

Copyright 2022 consider it GmbH